Herzlich willkommen!

Der Schweizer Maler Karl Hosch (1900 – 1972) lebte und arbeitete vorwiegend in Oberrieden, oberhalb des wunderschönen Zürichsees, wo er sein Atelier hatte. Ein weiteres Atelier hatte er im Tessin. Er liess sich in seinen Werken oft von landschaftlichen Motiven leiten. Seine künstlerischen Anregungen gingen auf expressive Künstler wie van Gogh, Kokoschka, die französischen Fauvisten und Picasso zurück. Er hinterliess ein grosses Werk an ganz unterschiedlichen Bildern, welche auch heute immer wieder an Ausstellungen gezeigt werden. Seine Tochter Sibylle Steinmetz-Hosch und die Enkelinnen Gabriela Graf und Sabrina Steinmetz Jucker verwalten seinen Nachlass.

Es stehen viele Bilder zum Verkauf offen. Unter „Bilder-Galerie“ finden Sie einen Auszug aus dem Nachlass. Weitere Bilder in verschiedenen Formaten sind ebenfalls vorhanden.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse an einem allfälligen Kauf. Gerne präsentieren wir Ihnen weitere Bilder und freuen uns, wenn Sie für sich das passende finden.

 

© 2015 Sabrina Steinmetz-Jucker. Alle Rechte vorbehalten. Gestaltet und realisiert durch KREATIV BÜRO CADONAU